Photo: Handy dust




JETZT NEU!!!

HandyDust



















Herzlich willkommen!

Photo: LAAPTOF Wir, die AeroMegt GmbH, sind die Experten in der Entwicklung von Instrumenten zur Aerosol­partikel­analyse. Wir unterstützen Sie in der Ein­arbeitungsphase nach Erhalt eines unserer Instru­mente und bei der tech­nischen Umsetzung ihrer Projekte. Profitieren auch Sie von der langjährigen Erfahrung unserer Mitarbeiter im Rahmen globaler Forschungs­projekte.

Unser Einzel­partikel­aerosol­massen­spektro­meter, das LAAPTOF (Laser Ablation of Aerosol Particles Time Of Flight Mass Spectrometer), ist in der Lage, Aerosolpartikel im Größenbereich von 70 bis 2500 nm zu analysieren. Dabei wird nicht nur die Größe der Partikel ermittelt, sondern gleichzeitig jedem Partikel seine chemische Signatur zugeordnet. Damit können Sie unser Gerät in vielfältigen Gebieten einsetzen.

Ein Anwendungsbeispiel sind Luftqualitätsmessungen. Unabhängig davon, ob Partikel aus Fabrikschornsteinen, Verbrennungsmotoren oder auch Flächenbränden stammen, das LAAPTOF erlaubt eine detailierte Analyse der Luftbelastung durch Feinstaubpartikel, womit die gesundheitliche Belastung durch diese Quellen erfasst werden kann. Das LAAPTOF bietet der Industrie Möglichkeiten, ihre Anlagen und Produkte so zu entwickeln, dass zukünftige Umweltregulierungen nicht zu teuren Nachbesserungen führen. Auf der anderen Seite bietet es Behörden die Möglichkeit gezielt die Partikel zu erfassen, welche von besonderer gesundheitlicher Relevanz sind, so dass wirksame Regulierungen beschlossen werden können.

Herstellungsprozesse, bei denen es darauf ankommt, chemisch homogene Partikel zu erzeugen, können von Messungen mit dem LAAPTOF profitieren. Im Gegensatz zur Analyse von auf Filtern gesammelten Partikeln können Sie mit dem LAAPTOF die Zusammen­setzung individueller Partikel in-situ analysieren, so dass Artefakte bei der Probenahme entfallen. Damit können Sie erkennen, wenn eine externe Mischung der Aerosolpartikel vorliegt, der Herstel­lungs­prozess also nicht homogen war.

Das LAAPTOF ist auch vielseitig für wissenschaftliche Zwecke einsetzbar. Ob im Feld oder im Labor, das LAAPTOF gibt Aufschluss über die chemische Zusammensetzung individueller Aerosolpartikel und deren (vakuum­aerodynamischen) Durchmesser. Dank der Laserablations-Technologie können auch solche Partikel analysiert werden, welche in Thermodesorption-basierten Geräten nicht verdampft werden können. Zusätzlich zu den leicht verdampfbaren organischen und anorganischen Substanzen ist es auch möglich refraktäre Partikel wie Mineralstaub und Ruß zu erfassen. Auch biologische Partikel können mit dem LAAPTOF problemlos analysiert werden. Damit ist das Gerät ein unverzichtbares Werkzeug zur Analyse von Eiskeimen und geologischen Emissionen.

Produkte


LAAPTOF

Photo: LAAPTOF Das LAAPTOF (Flyer) dient der chemischen und physi­kalischen Analyse einzelner Aerosol­partikel mittels Online Laser­abla­tions­mas­sen­spek­tro­me­trie. Das Gerät besteht aus drei Teilen, dem Einlaßsystem, der Flugzeit­region und der Ionisations­region / Massen­spektro­meter (TOF). Die einzelnen Regionen bilden zusammen ein differentiell gepumptes Vakuum­system mit zum Massen­spektro­meter hin abnehm­enden Drücken. Dies ist einerseits nötig, um die für das Massen­spektro­meter er­for­der­lichen niedrigen Drücke er­reichen zu können, als auch um die Partikel im Verhältnis zur Gasphase auf­zukonzen­trieren.

Das Einlaßsystem besteht aus einer kritischen Öffnung mit ange­schlossener aerodyna­mischer Parti­kel­linse. Die kritische Öffnung dient der Reduktion des Flusses. Sie wird derart dimensioniert, dass ein Fluss von ca. 100 ml/min erreicht wird. Dieser Fluss ist nötig, damit die nachgeschaltete Aerodynamische Linse im optimalen Druck/Flussbereich betrieben werden kann. Die aerodynamische Linse dient der Bündelung des Partikelstrahls. Sie besteht aus mehreren Aperturen, die derart dimensioniert sind, die Aerosolpartikel beim Verlassen der Linse einen konvergenten Partikelstrahl bilden. Des Weiteren erfolgt an der letzten Apertur der Linse ein so starker Druckabfall, dass sich eine Überschallexpansion ausbilden kann, die die Partikel in das Vakuum (Flugzeit-/ Detektionsregion) hinein beschleunigt. Diese schnelle Beschleunigung der Aerosolpartikel ist nötig, um sie später anhand ihres aerodynamischen Durchmessers in Größenklassen einteilen zu können.

Die zweite Region dient der Detektion einzelner Aerosolpartikel sowie der Messung Ihrer individuellen Geschwindigkeiten. Die Partikel durchfliegen zwei aufeinanderfolgende Streulichtlaser. Das gestreute Licht wird mit Hilfe von Photomultiplier-Detektoren erfasst und in elektrische Signale umgewandelt. Das Signal des zweiten Photomultipliers wird genutzt, um den Ionisationslaser auszulösen und das Partikel unmittelbar nach dem zweiten Streulichtlaser zu abblatieren und zu ionisiseren. Aus der Zeit, die zwischen den beiden Streulichtsignalen vergeht, und dem Abstand der beiden Laserstrahlen läßt sich die Geschwindigkeit der Partikel bestimmen. Hieraus läßt sich durch Vergleich mit Partikeln bekannter Größe der Aerodynamische Durchmesser bestimmen.

Die dritte Region bildet das Flugzeitmassenspektrometer (Time Of Flight mass spectrometer)- im Folgenden als TOF bezeichnet. In diesem Bereich wird das Partikel mittels LDI (laser desorption ionization) verdampft und ionisiert. Das Partikel wird im Flug durch den gepulsten Strahl eines UV-Lasers getroffen ohne vorher auf eine Fläche zu impaktieren (Vermeidung von Artefakten). Durch den hieraus entstehenden thermischen Stress wird das Partikel verdampft und gleichzeitig ionisiert. Anschließend werden sowohl die positiven als auch die negativen Ionen mittels bipolarer Flugzeitmassenspektrometrie nachgewiesen. Flugzeitmassenspektrometrie wird angewendet, da sie für jedes Partikel ein vollständiges positives und negatives Ionenspektrum messen kann.

b

LPL-2.5

Foto: LPL-2.5 Die LPL-2.5 ist eine aerodynamische Linse mit einer hohen Transmission im Bereich von unter 100 nm bis über 2,5 µm Durchmesser. Untenstehende Abbildung zeigt die Transmission der Linse im Bereich von 70 nm bis 2000 nm Durchmesser. Die Messungen für große Partikel (blau) wurden an einem Aerodyne Research Inc. Q-AMS im Einzelpartikelmodus durchgeführt und mit einem TSI 3025 CPC verglichen. Die Messungen für kleine Partikel (rot) wurden mit einem Aerodyne Research Inc. TOF-AMS durchgeführt. Hierbei wurde die gemessene Massenkonzentration mit der aus der CPC Zählrate errechneten Massenkonzentration verglichen. Ursache für die Streuung der Daten ist die Messunsicherheit. Ein Trend der Partikeltransmission zu großen oder kleinen Partikeln ist für Partikel größer als 100 nm nicht vorhanden.

Graph: LPL-2.5 Transmission

HandyDust

Photo: Handy dust Unser Feinstaubmonitor HandyDust zeigt Ihnen sofort die aktuelle Feinstaubbelastung:
  1. Sensor in Androidgerät einstecken
  2. Start drücken

Nur 100 € inklusive App zzgl. Versand



Details:

Der HandyDust-Sensor benutzt ein optisches Verfahren zur Bestimmung der Aerosolkonzentration in der Luft. Diese wird unter realistischen Annahmen in eine Massenkonzentration umgerechnet.

Der Sensor wird per Mikro-USB Stecker mit einem Android-Gerät verbunden. Sobald die kostenlos im Google Playstore erhältliche App installiert ist, wird der Sensor beim Einstecken automatisch erkannt und die App gestartet. Diese zeigt nun die aktuelle Aerosolkonzentration an sowie einen Graphen mit deren Verlauf.

Systemvorrausetzungen:

  • Android 6.0 oder neuer
  • USB OTG Unterstützung

Maße:

  • Hülle: 50 mm x 49 mm x 22 mm
  • Steckerlänge: 9 mm

Umgebungsbedingungen:

  • Betriebstemperatur: -10 bis +65 °C
  • Lagertemperatur: -20 bis +80 °C

Lieferzeit: bis zu 3 Wochen je nach Verfügbarkeit

LAAPTOF AnalysisPro

Zum LAAPTOF gehört ein Softwarepaket zur Analyse der aufgenommenen Einzelpartikeldaten. Die Software enthält Routinen zur Basislinienkorrektur, Datenfilterung und Massenkalibrierung. Zusätzlich enthält sie Werkzeuge zur Analyse der Daten wie Fuzzy-Clustering, Zeitreihen und Größenverteilungen.

Das Software Paket LAAPTOF AnalysisPro ist die Profiversion unserer Datenanalyse-Software. Zusätzlich zu den Standardfeatures enthält sie erweiterte Methoden zur Analyse und zur Visualisierung der Daten. Eines dieser fortgeschrittenen Werkzeuge ist die Kombination des c-means Fuzzy-Clusterns mit OPTICS (ein dichtebasierter Sortieralgorithmus), welche es erlaubt chemische Übergänge zu identifizieren. Diese neue Methode wurde kürzlich im Journal of Aerosol Science publiziert.

AnalysisPro ist auch deutlich schneller als die Standardversion. Sämtliche Module wurden neu geschrieben um die Fähigkeiten moderner Hardware und Multikernprozessoren voll auszuschöpfen. Zum Beispiel ist das Fuzzy-Clustern in AnalysisPro 120 mal schneller als die Standardversion auf einem handelsüblichen Intel® Core(TM) i5 Prozessor.

Um weitere Informationen zu erhalten, oder ein Angebot einzuholen, können Sie uns unter info@aeromegt.com kontaktieren.

Typische Beispiele der Geschwindigkeit des Fuzzy-Clusterns (auf einem Intel® Core(TM) i5-4570 4 x 3.2 GHz):

#Spektren  #m/z  #Klassen  Epsilon  Zeit 
140491  2 x 400  10  1e-7  98 s 
      34 s 
      9 s 
1e6  2 x 750  10  1e-7  10 min 

VAMPS

Das VAMPS ist ein Aerosolpartikelzähler welcher zusätzlich den aerodynamischen Durchmesser der Partikel bestimmt. Das Gerät ist ein aktuelles Entwicklungsprojekt und ist für einfache Anwendungen konzipiert. Entsprechend wird das Gerät preisgünstig erhältlich sein. Weitere Details folgen.

Dienstleistungen

Support für Aerosolmassenspektrometer

Wir bieten technische Unterstützung für Aerosol-Massenspektrometer. Egal ob Sie ein Neuling in der Bedienung eines Aerosol-Massenspektrometers sind, das Tuning des Gerätes optimieren wollen, oder Unterstützung bei der Datenauswertung brauchen, wir helfen Ihnen gerne.

Beratung zu Aerosolthemen

Sie sind mit der Aufgabe konfrontiert, Aerosolpartikel messen zu müssen und brauchen technische oder wissenschaftliche Unterstützung? Unsere Experten haben langjährige Erfahrung in Aerosolmesstechnik und Analyse. Ob Messung oder Erzeugung von Aerosolen, wir können helfen!

Labor- und Feldmessprojekte

Unser LAAPTOF ist das optimale Gerät für die chemische Charakterisierung von Aerosolpartikel. Wenn Sie ein Projekt planen, in dem eine chemische Charakterisierung von Aerosolpartikeln wichtig ist, Sie sich aber kein eigenes Gerät zulegen wollen, dann können wir Ihnen mit einem unserer Stammgeräte aushelfen. Wir führen vor Ort für Sie die Messungen durch und werten bei Bedarf auch die Daten aus.

Gutachten zu Aerosol- und Feinstaubmessungen

Neben klassischen Labor- und Feldmessprojekten, bieten wir Gutachten zu Aerosol- und Feinstaubmessungen. Diese umfassen die Planung und Durchführung von Messungen, die Auswertung der Daten und die Bewertung der Daten im Bezug auf die gegebene Fragestellung.


Unser Distributor für Japan
Kontakt: info@shorelinesci.jp

Im Aufbau

Über uns...

Die AeroMegt GmbH ist ein junges Unternehmen, welches sich auf die Entwicklung von Aerosolmessgeräten spezialisiert hat. Unsere Räumlichkeiten befinden sich in Solingen. Zusätzlich zu unserer Entwicklungstätigkeit, bieten wir auch Service für Aerosolmassen-spektrometer und allgemeine Beratung zu Aerosol Themen an.

Geschäftsführung

  • Stefan Trimborn, Dipl.-Ing., Dipl.-WirtschIng.(FH)
  • Dr. rer. nat. Achim Trimborn (Dipl. Phys.)
    • Promotion an der Universität Gießen
    • Senior Scientist bei Aerodyne Research, Inc.
    • Gastwissenschaftler am Forschungszentrum Jülich

Wissenschaftliches Personal

  • Dr. rer. nat. Sören Zorn (Dipl. Met.)
    • Promotion an der Universität Mainz / MPI für Chemie
    • Postdoc Research Assistant an der Harvard University, Environmental Chemistry Department (USA)
  • Dr. rer. nat. Paul Reitz (Dipl. Phys.)
    • Promotion an der Universität Mainz / MPI für Chemie
    • Postdoc Research Assistant am Pacific Northwest National Laboratory (USA)
  • Dr. rer. nat. Moritz Mann (Dipl. Chem.)
    • Promotion an der Universität Mainz
  • Dipl. Chem. Tabitha Gwisdorf
    • Mitarbeiterin am Fraunhofer-Institut UMSICHT in Oberhausen
Aeromegt GmbH
Olof-Palme-Str. 7a
42657 Solingen

Telefon +49 (0)212/38298810
Fax +49 (0)212/38298812


e-Mail: info@aeromegt.com


Geschäftsführer:
Dipl. Ing. Stefan Trimborn
s.trimborn@aeromegt.com

Technischer Geschäftsführer:
Dr. Achim Trimborn
a.trimborn@aeromegt.com

Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG:

aeromegt GmbH
Am Hüpplingsgraben 14
42799 Leichlingen

Vertreten durch:

Stefan Trimborn
Dr. Achim Trimborn

Kontakt:

Telefon:

+49 (0)212/38298810

Telefax:

+49 (0)212/38298812

E-Mail:

a.trimborn@aeromegt.com

Registereintrag:

Eintragung im Handelsregister.
Registergericht:Köln
Registernummer: HRB 68812

Umsatzsteuer-ID:

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß §27 a Umsatzsteuergesetz:
DE270787412

Quelle: eRecht24, Rechtsanwalt für Internetrecht Sören Siebert

Haftungsausschluss:

Haftung für Inhalte

Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Datenschutz

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

Quellverweis: eRecht24 Disclaimer

Datenschutzerklärung

Wir speichern Ihren Namen, Email-Adresse und Ihre Adresse sowie ggf. Ihre Telefonnummer bis zur vollständigen Erfüllung unseres Kaufvertrages. Für andere Zwecke als für die Erfüllung des Vertrages verwenden wir Ihre Daten nicht. Wenn der Vertrag erfüllt ist, werden Ihre Daten wieder gelöscht.

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (AeroMegt GmbH, Olof-Palme-Str. 7a, 42657, Solingen, Telefon +49 (0)212/38298810, Fax +49 (0)212/38298812, E-Mail: info@aeromegt.com) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben. Es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurück erhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten an uns zurück zu senden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Muster-Widerrufsformular

Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.

An

AeroMegt GmbH
Olof-Palme-Str. 7a
42657 Solingen
E-Mail: info@aeromegt.com
Fax: +49 (0)212/38298812

Hiermit widerrufe(n) ich/wir den von mir/uns abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren / die Erbringung der folgenden Dienstleistung:

..............................................................................
..............................................................................

(Name der Ware, ggf. Bestellnummer und Preis) Ware bestellt am:

.............................

Datum
Ware erhalten am:

.............................

Datum
Name und Anschrift des Verbrauchers
...................................
...................................
...................................
...................................

Datum
....................................................
Unterschrift Kunde
(nur bei schriftlichem Widerruf)

HandyDust Bestellung Übersicht

Gesamtpreis Deutschland: 105,10 €
(100,00 € inkl. 15,97 € Mwst. + 5,10 € Versand)

Gesamtpreis international (EU): 106,20 €
(100,00 € inkl. 15,97 € Mwst. + 6,20 € Versand)

Preis international (nicht-EU): 106,20 €
(100,00 € + 6,20 € Versand)
Der Verkauf erfolgt unverzollt und unversteuert.

Die Bezahlung erfolgt per Rechnung.



Bestellformular

Ich möchte per PayPal bezahlen.
* Ich habe die Widerrufsbelehrung gelesen.
* Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.
* Ich akzeptiere die Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

* Benötigte Felder

** Falls Sie mehr als 5 HandyDust-Sensoren benötigen, dann nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf